Regena-Therapie

 

Der Regena-Therapie liegt die Erkenntnis zugrunde, dass alle krankhaften Störungen auf einer Verschlackung bzw. Vergiftung des Organismus beruhen und Krankheit ein Heilbestreben des Körpers darstellt.

 

Dieses Bestreben wird in der Regena-Therapie mit homöopathischen Komplexmitteln unterstützt. Die quasi nach einem Baukastensystem zusammengestellten Regenaplexe sind homöopathische Komplexmittel mit jeweiligen Nummernbezeichnungen. Die Komplexmittel bestehen aus einer Kombination aus homöopathischer Einzelmittel, zusammengesetzt in Weiterentwicklung der Prinzipien der Hahnemannschen Lehre und des Simile-Gesetzes.

Sie enthalten die gleichen Pflanzenextrakte, Mineralien und tierischen Substanzen etc., wie die Einzelmittel der klassischen Homöopathie.

 

 

Hier finden Sie mich

Praxis für naturheilkundliche Medizin
Weinbrennerstr. 10
79539 Lörrach

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 

mobil: + 49 (0) 176-63248521

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular: Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für naturheilkundliche Medizin, Ferah Sivga